Zwei Fähnriche gehen in den Ruhestand

23. Januar 2005

Nach Vollendung des 70. Lebensjahres verlassen Paul König und Klaus Merz auf eigenen Wunsch die Fähnriche. Paul König gehört seit 1962 und Klaus Merz seit 1985 der Bruderschaft an. Die Bruderschaft bedankt sich bei beiden Mitgliedern für den jahrelangen Einsatz in der Gruppe der Fähnriche mit einem Bild der Kirche mit der Hofansicht des Pfarrheimes.

Präses Pater Franz Hendrickx, Bezirksbrudermeister Heinz Beyer, Paul Königs, Klaus Merz und Kassierer Joseph Jöcken (v.l.n.r.)

Präses Pater Franz Hendrickx, Bezirksbrudermeister Heinz Beyer, Paul Königs, Klaus Merz und Kassierer Joseph Jöcken (v.l.n.r.)


Präses Pater Franz Hendrickx, Bezirksbundesmeister Heinz Beyers und Josef Jöcken überreichten den Fähnrichen Paul König und Klaus Merz zur Verabschiedung von den Fähnrichen ein Bild zur Erinnerung und als Dankeschön für langjährige Treue zur Bruderschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.