Königshaus Radermacher

Mai 15, 2005

Das Königshaus in Kipshoven feierlich geschmückt

Das Königshaus in Kipshoven feierlich geschmückt

Im Jahre 2005 stand die Familie Radermacher aus Kipshoven wunschgemäß im Rampenlicht der Kirmesfeierlichkeiten.

So war es eine Selbstverständlichkeit, dass Nachbarschaften, Prinzenpaar und Ministerpaare, Offiziere, Freunde, Bekannte und alle Züge der Bruderschaft beim Kränzen eine große Gemeinschaft bildeten. Tatkräftig wurde gekränzt und gebunden, geschafft und gefeiert, sodass eine prächtige Königsallee mit einem toll geschmückten Königshaus entstand.

Auch hier zeigte sich wieder: „Gemeinsam sind wir stark, gemeinsam kriegen wir was geschafft.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.