Jahreshauptversammlung 2008

20. Januar 2008

Am 20. Januar 2008 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Bruderschaft statt.

Festhochamt vor Jahreshauptversammlung

Festhochamt vor Jahreshauptversammlung


Nach einem Gottesdienst, der vom neuen Pfarrer Matthäus Zuska zelebriert wurde und an dem der Kirchenchor und die Gruppe Donna Musica mitwirkten, konnte der Brudermeister Herbert Fervers 119 Mitglieder der Bruderschaft und die Presse begrüßen.

Nach einem gemeinsamen Frühstück und den Berichten des Geschäftsführers, des Kassierers und der Kassenprüfer wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Unter dem Punkt Wahlen wurden Dr. Daniel Hürter zum 2. Brudermeister, Karl-Josef Wolters zum 2. Geschäftsführer, Dietmar Kuhn zum 2. Kassierer, Simon Noethlichs zum Jungschützenmeister und Thorsten Grabowski zum Zeugwart einstimmig gewählt. Zum Kassenprüfer wurde Richard Sachsenhausen berufen.

Die Jubilare und die zu ehrenden Personen mit Bezirksbrudermeister Heins Beyers, Pfarrer und Präses Matthäus Zuska, Ehrenpräses Pater Franz und Brudermeister Herbert Fervers. (vorne v.l.n.r.)

Die Jubilare und die zu ehrenden Personen mit Bezirksbrudermeister Heins Beyers, Pfarrer und Präses Matthäus Zuska, Ehrenpräses Pater Franz und Brudermeister Herbert Fervers. (vorne v.l.n.r.)


In diesem Jahr präsentierten zwei Könige auf der Jahreshauptversammlung ihre Plaketten als Erinnerung für unser Beecker Schützensilber.


Die fleißigen Frauen von König, Ministern und Vorstand. Ohne ihr Mitwirken wäre die Jahreshauptversammlung so nicht durchführbar.
Unser Dank an die Vorstandsdamen 2008, verstärkt durch die Frauen des Königsgefolges Petra Winkens (2.v.l.), Henny Nix (m.), Angela Wolters (2.v.r.) und Sabine Rögels (r.)

Unser Dank an die Vorstandsdamen 2008, verstärkt durch die Frauen des Königsgefolges Petra Winkens (2.v.l.), Henny Nix (m.), Angela Wolters (2.v.r.) und Sabine Rögels (r.)

Hildegard Bertrams und Christel Brunen erhalten für jahrelang geleistete Arbeit einen Blumenstrauß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.