Schützenfest Broich-Peel

26. Mai 2013

Trotz Regen fuhren wir an diesem Sonntag mit einer Abordnung zu unseren Freunden der St. Rochus Schützenbruderschaft Broich-Peel.

Bei leichtem Tröpfeln ging es um 16:15 Uhr vom Beecker Kirchplatz los. Unser König Daniel hatte sich trotz knappen Terminkalender doch mit seinem Gefolge im Pfarrheim auf Einladung des Broicher Königs Michael Rumpf eingefunden und wartete dort mit dem Schülerprinz Nikolas auf uns.

Es wurde nicht lang gefackelt und kurz nach unserer Ankunft am Festzelt ging es schon los.

Nach einem kurzen Zugweg wurde die Bruderschaft Broich-Peel und ihre Gäste von General Herbert Bihn mit seinem Adjutanten hoch zu Ross abgenommen. Unter Klängen eines Präsentiermarsches wurden anschließend Königsgefolge und Ehrengäste herauspräsentiert und nahmen ihren Platz vor der Kirche ein.

Nach einer Wartezeit durch eine Fahnenparade und Schauschwenken wurden zwei Paraden durchgeführt und nach einem kurzen Festzug durch den Ort ging es dann zum Festzelt.

Um 18:30 Uhr kamen wir durchgefroren, aber trocken an und freuten uns auf unser Getränk.

Für unser Königsgefolge konnte es leider nicht solange gehen, wie man gerne wollte. Die Transportmittel nach München und Berlin warteten.

Nach einer schönen Zeit im Zelt ging es kurz vor Neun dann für den Vorstand nach einer Wurst gen Hause. Wir hoffen, dass unsere Freunde die nächsten Tage noch Glück mit dem Wetter haben und es wenigstens trocken bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.