Kirmes Hei on Klei

August 11, 2013

Eine Woche lang wurde in Gerichhausen gefeiert und geschmückt, viele Beecker fanden sich an den vier Festtagen im Zelt ein oder halfen Reiner und Sandra bei der Vorbereitung des Königshauses.

Für uns als Bruderschaft stand dann wie jedes Jahr der Sonntag an: Die Dorfgemeinschaft hatte uns eingeladen, den Gottesdienst im Festzelt am Ottenhof und den Festzug zu begleiten. Auch unser König Daniel war mit Silvia aus München angereist, um die Bruderschaft zu repräsentieren.

Kurz entschlossen waren die Beiden auch beim Königsball am Vortag in Zivil erschienen und feierten mit; Daniel mit Lederhose und Flipflops. Es war ein schöner Abend und daher war das Antreten um 09:00 Uhr in Gerichhausen schon fast zu früh.

Antreten bei König Reiner Vossen in Gerichhausen

Antreten bei König Reiner Vossen in Gerichhausen am Sonntagmorgen

Nach einem kurzen Marsch kamen wir gegen 09:45 Uhr am Festzelt an. Pfarrer Theo Wolber zelebrierte eine schöne, lockere Messe, in der auch das Schunkeln nicht zu kurz kam. Im Anschluss an die Messe ging es dann wieder auf die Straße.

Über die Beecker Straße, Freiheid, In der Dell, In der Heide, Heidekamp, Rotdornweg, Lindenstraße ging es zuerst zur Gefallenenehrung, bei der Rudi Babka gute Worte des Gedenken fand. Bei der anschließenden Parade wurde doch wieder der Unfall im letzten Jahr für uns präsent. Gut, dass es damals nicht schlimmer ausgegangen war. Diesmal konnten wir bei einem tollen Wetter die Parade genießen und kamen gegen 12:00 Uhr am Festzelt an.

Bei einigen Getränken und guter Laune ließen wir den Kirmessonntag mit Familientag und Kinderfest ausklingen; der eine etwas kürzer, der andere etwas länger.

Auf der Homepage von Hei on Klei sind noch keine Bilder oder Berichte zu finden, aber das ist sicher nur noch eine Frage der Zeit. Bei Facebook sind allerdings schon einige Fotos im Fotoalbum hinterlegt, bei Interesse einfach mal hier schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.