Unwetter über Beeck

Juni 9, 2014

Der Maibaum wird durch die Stabsoffiziere geborgen (Foto Benjamin Wimmers, Facebook)

Der Maibaum wird durch die Stabsoffiziere geborgen (Foto Benjamin Wimmers, Facebook)

Nachdem wir schon am Sonntagmorgen ein großes Unwetter hatten, schlug Petrus auch am Pfingstmontag abends doch nochmal zu. Am Himmel zogen bedrohliche Wolken vor und zeigten ein unglaubliches Schauspiel.

Bei unserem Fest wurden wir nicht von diesem Unwetter behelligt, allerdings wurde der Maibaum am Königshaus umgerissen und musste von den noch anwesenden Stabsoffizieren des Königs geborgen werden, es ist also zum Glück ansonsten nichts passiert.

Ein Gedanke zu „Unwetter über Beeck

  1. Thorsten Grabowski Beitragsautor

    An Pfingsten sind wir ansonsten auch nicht behelligt worden, das Schicksal anderer Bruderschaften, die sogar am Montag ihr Festzelt räumen mussten, haben wir nicht geteilt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.