Krönungsmesse 2018

Nach fast 50 Jahren feierte die St. Sebastianus Schützenbruderschaft wieder eine Krönungsmesse in der Kirche St. Vincentius. Musikalisch gestaltet wurde die Festmesse vom Musikverein Klinkum und von Donna Musica.

Vor der Krönungsmesse wurden die Vorjahresmajestäten, König Bernd Schlitt, Prinz Nikolas Schlitt und Schülerprinz Nic Schlitt von den Schützen und vom Klinkumer Musikverein abgeholt. Zum feierlichen Einzug in die Kirche spielte der Musikverein „Tochter Zion“. Nach der Predigt begann sie eigentliche Krönung mit Silberübergabe. Mit einem herzlichen Dankeschön für das vergangene Schützenjahr bat Präses Huu Duc Tran die ausscheidenden Majestäten zum Altar.

Prinzenadjutant Michael Joerißen, Minister Mark Gerads, Prinz Christoph Wolters, Minister Robin Krappen, Minister Ralf Wolters, Schützenkönig Willi Roegels, Minister Hans Winkens, Königsadjutant Josef Jansen
Krönungsmesse 2018 weiterlesen

Bezirksschülerprinz 2018 aus Beeck

Nic Schlitt
Beim Bezirksmajestätenschießen des Bezirksverbandes Wegberg am 7. März 2018 in Tüschenbroich errang Nic Schlitt den Titel des Bezirksschülerprinzen.
Für diese Leistung wird er beim Bezirksschützenfest am 19. August 2018, ebenfalls in Tüschenbroich geehrt. Zu diesem Erfolg herzlichen Glückwunsch.

Bundeschützenfest 2017 in Heinsberg

So in der Nähe werden wir so schnell kein Bundesfest mehr bekommen, da war auch für unsere Bruderschaft klar, da müssen wir natürlich hin.

Für Sonntag wurde ein Bus bestellt. Mit 50 Schützen, darunter, na klar, unser Königs- und Prinzenpaar mit Gefolge, ging es um 8:30 Uhr Richtung Heinsberg. Das Ziel war schnell erreicht.

Ein Blick auf die Ehrentribüne beim Bundesfest in Heinsberg

Der Besuch der Festmesse war der erste Programmpunkt. Die Predigt hielt unser neuer Bischof Helmut Dieser. Er wurde von tausenden Schützen herzlichst begrüßt und beeindruckte mit seiner Predigt. Bundeschützenfest 2017 in Heinsberg weiterlesen

Was ist eigentlich eine Schützenbruderschaft?

Diese Frage stand, der Brauchtumspflege folgend, am 17. Mai im Mittelpunkt des Vortrags, den Herr Wimmers vor den Kindern und Lehrerinnen der Beecker Grundschule hielt. So erfuhren die Schüler und Schülerinnen einiges über die Beecker Schützen, das Schützenfest aber auch über ihren Leitgedanken: GLAUBE-SITTE-HEIMAT.

In den letzten Wochen vor Christi Himmelfahrt wurde es in den Sportstunden an der GGS am Beeckbach spannend. Der alten Tradition folgend, warfen die Kinder der Grundschule beim Vogelschuss Klassenweise je einen Schützen und eine Schützin aus. Dabei zielten sie, ganz wie ihre großen Vorbilder auf einen Holzvogel. Was ist eigentlich eine Schützenbruderschaft? weiterlesen

Die drei Tage der Beecker Herbstkirmes

Durch die Kooperation des Beecker Heimatvereins mit den Schützenbrüdern wurde die Herbstkirmes wieder neu belebt. Am Samstag war das Vincentius-Haus in Beeck zum ersten Mal voll, als die alte Beecker Formation „Oldtimers“ aufspielte und alle Besucher aufforderte, die über Beamer zu sehenden Texte mitzusingen. Die riesen Stimmung wurde durch Formationstänze, angeleitet durch Monika Melich, weiter angeheizt, so dass am Ende der Veranstaltung alle Besucher begeistert nach Hause gingen mit dem Vorsatz, im nächsten Jahr wieder mitzumachen.

Die drei Tage der Beecker Herbstkirmes weiterlesen

Broich-Peel – Das Wetter spielt mit!

Am heutigen Sonntag besuchte unsere St. Sebastianus Schützenbruderschaft die St. Rochus Bruderschaft Broich-Peel und nahm mit einer Abordnung am großen Festzug teil. Für König Georg Wimmers mit den Ministern Bernd Spelten und Wolfgang Siebel, sowie Schülerprinz Matthias Kuhn mit den Minister Julius Dahmen und Nikolas Schlitt gab es schon vorher einen Empfang im Pfarrheim.

Zum ersten mal nach 7 Jahren hatte der Wettergott ein einsehen mit den Broich-Peeler Schützen, so dass die Parade wieder auf dem Sportplatz statt finden konnte. Brudermeister Norbert Ohlenforst und auch König Herbert Tolls sah man die Erleichterung an, nach so vielen Jahren wieder einmal eine regenfreie Kirmes zu haben. Die freundschaftlichen Beziehungen zu unseren Freunden aus Broich-Peel endete für diesen Tag, nach einem wunderschönen Festzug durch den Ort im Festzelt.

Kirmes in Katzem

Schon seit vielen Jahren besucht die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Beeck die Kirmes in Katzem.

Das Trommler- und Pfeiferkorps Katzem und die Freiwillige Feuerwehr Katzem richtete die diesjährige Kirmes aus. Am Sonntag, den 7. Juli 2013 war es wieder soweit. Nachdem wir das Pilgerhochamt in Holtum besucht, mit anschließender Prozession durch Holtum und das Allerheiligste zurück nach Beeck begleitet hatten, ging es nach einer kurzen Pause mit dem Bus nach Katzem. Kirmes in Katzem weiterlesen

Presseinformation Ausstellung

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Beeck erlebt im Jubiläumsjahr 2013 einen weiteren Höhepunkt. Im Rahmen unseres 550-jährigen Jubiläum laden wir zu einem Ausstellungsbesuch in das Beecker Flachsmuseum ein.

Das Bildmaterial reicht über 100 Jahre zurück und entführt den Besucher in die Welt der Bruderschaft durch den Wandel der Zeit. Eine Aufstellung der Könige von 1698 bis heute wird mit vielen Bildern dokumentiert.

Dokumente, historische Gewehre sowie die originale Armbrust mit der die Schützen schon vor hundert Jahren ihren König ermittelten, sind in der Ausstellung zu sehen.

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Beeck freut sich, den Gemeinschaftsgedanken seit 550 Jahren fort zu setzen und allen Interessierten daran teilhaben zu lassen.

Jahreshauptversammlung

Mit einem Festhochamt um 9:30 Uhr Zelebriert von Pastor Tran, Diakon Wolber und der Mitwirkung des Kirchenchors Beeck unter der Leitung von Herrn Helmut Misgaiski begann man das Patrozionatsfest 2012. Danach gab es ein gemeinsames Frühstück, bevor gegen 11:45 Uhr die Jahreshauptversammlung begann. Das Pfarrheim war bis auf den letzten Platz besetzt.

Jahreshauptversammlung weiterlesen

Fronleichnamsprozession und Pfarrfest

Gemeinsam mit der Pfarre St. Peter und Paul Wegberg haben wir ein schönes Fronleichnamsfest gefeiert.

Nach einem feierlichen Festgottesdienst in unserer Pfarrkirche St. Vincentius Beeck, machten wir uns mit dem Allerheiligsten in der Prozession auf zu St. Peter und Paul in Wegberg.

Begleitet wurde das Allerheiligsten der beiden Gemeinden, von den Messdienern, der beiden Gemeinden, den beiden Schützenbruderschaften, den Kirchenvorständen und Pfarrgemeinderäten, den Pfadfinder und Kommunionkinder, Familien und vielen Gemeindemitglieder.

In Beeck hatten die Schützen die Straßen mit Fahnen und Wimpeln sowie Birkenzweige geschmückt.

An vier von Familien und Nachbarschaften wunderschön geschmückten Altäre wurde der Segen erteilt.

Nachdem Schlusssegen in der Pfarrkirche St. Peter und Paul feierte man noch lange gemeinsam ein fröhliches Pfarrfest. Für das leibliche Wohl und gute Unterhaltung war bestens gesorgt.