Bundeschützenfest 2017 in Heinsberg

10. September 2017

So in der Nähe werden wir so schnell kein Bundesfest mehr bekommen, da war auch für unsere Bruderschaft klar, da müssen wir natürlich hin.

Für Sonntag wurde ein Bus bestellt. Mit 50 Schützen, darunter, na klar, unser Königs- und Prinzenpaar mit Gefolge, ging es um 8:30 Uhr Richtung Heinsberg. Das Ziel war schnell erreicht.

Ein Blick auf die Ehrentribüne beim Bundesfest in Heinsberg


Der Besuch der Festmesse war der erste Programmpunkt. Die Predigt hielt unser neuer Bischof Helmut Dieser. Er wurde von tausenden Schützen herzlichst begrüßt und beeindruckte mit seiner Predigt. Weiterlesen

Holtumer Oktav 2017

2. Juli 2017

„Maria, Königin und Mutter des Friedens“ – unter diesem Thema stand die diesjährige „Marienoktav in Holtum“. Pfarrer Kurt Josef Wecker aus Heimbach hatte – ausgehend von diesem zentralen Gedanken – jeden Pilgertag die Woche über unter eine andere Thematik gestellt. Auf diese Weise gelang es ihm in beeindruckender Weise, den Weg Mariens nachzuzeichnen und aufzuzeigen, wie aktuell und zeitgemäß die verschiedenen Sichtweisen der Mutter Jesu bis heute geblieben sind. Die große Zahl der Pilgerinnen und Pilger – fast 5000 an der Zahl sind in dieser Woche nach Holtum gekommen – zeigt, wie notwendig wir Menschen Orte der Stille, der Besinnung, des Gebetes, aber auch der Begegnung brauchen, um unseren Lebensweg zu bewältigen. Weiterlesen

Was ist eigentlich eine Schützenbruderschaft?

24. Mai 2017

Diese Frage stand, der Brauchtumspflege folgend, am 17. Mai im Mittelpunkt des Vortrags, den Herr Wimmers vor den Kindern und Lehrerinnen der Beecker Grundschule hielt. So erfuhren die Schüler und Schülerinnen einiges über die Beecker Schützen, das Schützenfest aber auch über ihren Leitgedanken: GLAUBE-SITTE-HEIMAT.

In den letzten Wochen vor Christi Himmelfahrt wurde es in den Sportstunden an der GGS am Beeckbach spannend. Der alten Tradition folgend, warfen die Kinder der Grundschule beim Vogelschuss Klassenweise je einen Schützen und eine Schützin aus. Dabei zielten sie, ganz wie ihre großen Vorbilder auf einen Holzvogel. Weiterlesen

Vogelschuss 2017

7. Mai 2017

Heute traf sich die Bruderschaft 9.30 Uhr zur Messe. Danach ging es in das Vincentiushaus zum anschließenden Losverkauf. Jeder der sechzig anwesenden Schützen zeigte seine Unterstützung und steckte den drei Anwärtern aus dem Haus Schlitt-Fervers seine Lose zu. Vater Bernd Schlitt wollte zusammen mit seiner Frau Diane in diesem Jahr die Königswürde erlangen, die Söhne Nicolas und Nic wollten Prinz, respektive Schülerprinz in Beeck werden. Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2017

22. Januar 2017

Wie jedes Jahr wurden die Mitglieder an unserem Pfarrpatrozinium zur Jahreshauptversammlung im Anschluss an das Festhochamt eingeladen.

Das Vincentiushaus war zum Frühstück gut besucht und der stellvertretende Diözesanbrudermeister Hermann-Josef Kremer war nach der feierlichen Verleihung des Anno Santo Kreuzes 2016 auch bei unserer Versammlung anwesend.

Beginn der Jahreshauptversammlung

Weiterlesen

Anno Santo Kreuz 2016

Anno Santo Kreuz Nr. 23

In einem heiligen Jahr, welches gewöhnlich alle 25 Jahre stattfindet, oder in außergewöhnlichen Jahren, die vom Papst ausgerufen werden – 2016, das Jahr der Barmherzigkeit –, können Bezirksverbände oder Schützenbruderschaften, die dem Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften angehören, das Anno Santo Kreuz (Heiliges-Jahr-Kreuz) erwerben. Weiterlesen

Seniorennachmittag am Herbstkirmessamstag

24. September 2016

Einige Zeit vor Beginn unserer Veranstaltung trafen die ersten Gäste im Vincentiushaus ein. Fast 90 Senioren waren zu Besuch und wurden von unseren Klompefrauen bewirtet. Durch das Programm führte unser Brudermeister Herbert Fervers.


Weiterlesen

Herbstkirmes 2016 mal anders …

14. September 2016

2016-herbstkirmes-plakatHier unser Plakat für unser Herbstkirmeswochenende mit dem Seniorennachmittag am Samstag und dem zünftigen Frühschoppen am Sonntag.

Am Samstag der Seniorennachmittag ab 14:00 Uhr für alle Beecker Gemeindemitglieder ab 70 Jahre. Der Eintritt ist frei.

Für den Sonntag haben wir uns seit dem letzten Mal viele Gedanken gemacht und wollten den Tag ein wenig zurückschrauben.

Im Vorstand kam der Vorschlag unseres Fähnriches Bernd Schreinemachers einen zünftigen Frühschoppen zu machen. Diesen Gedanken haben wir versucht weiterzuführen und laden nach der Mundartmesse zum Erntedank mit dem Kirchenchor, dem Liederkranz und den Dorfspatzen in das Vincentiushaus ein.

Der Eintritt Frühschoppen ist frei. Es gibt zur Mittagszeit ein rustikalem Essen und musikalischer Unterhaltung mit Ingo Cremers.

Seite 3 von 3412345...»