Fronleichnamsprozession 2018

Nach einem Festhochamt ging die Prozession von St. Peter und Paul über Stationen in Wegberg und Gerichhausen nach Beeck. Mit sehr guter Beteiligung unserer Jungschützen und Schützen des ersten Jägerzuges, sowie Hilfe aus Wegberg fiel der Weg leicht.

Ausklang war im Vincentiushaus, bei Würstchen, Getränk und guten Gespräch.

Fronleichnamsprozession

Dieses Jahr ging der Prozessionsweg von Wegberg nach Beeck. Mit einem großen Einzug unter Glockenläuten zogen die Messdiener, die Fahnenabordnungen der Schützenbruderschaften und Vereine, Diakon Brockers und Pastor Tran ein.

Nach einer Begrüßung durch Pfarrer Tran besann sich die versammlte Gemeinde der Herkunft des Fronleichnamsfest, das heute das höchste Fest im Bruderschaftsjahr ist und zum ersten Mal vor 770 Jahren begonnen wurde. Ist das nur ein Relikt aus früherer Zeit, das der frommen Frau, Juliane von Lüttich, in einer Vision von Christus selbst aufgetragen wurde – oder ist das mehr?

Fronleichnamsprozession weiterlesen

Fronleichnamsprozession

Das Wetter hatte an Fronleichnam ein Einsehen mit uns oder – wie es Pfarrer Tran vor dem Abschlusssegen in Wegberg ausdrückte.

„Der Himmel öffnete sich, aber die Schleusen blieben zu.“

Es war bedeckt, als wir die Häuser verließen um in St. Vincentius Beeck um 09:30 Uhr mit einem Hochamt die Fronleichnamsprozession zu beginnen. Da unser König Daniel dieses Mal nicht den weiten Weg aus München nach Beeck schaffen konnte, wurde das Königssilber von unserem Brudermeister Herbert Fervers getragen. Fronleichnamsprozession weiterlesen

Straßenschmuck für Pfingsten und Fronleichnam

Unsere Jägerzüge hatten eigentlich beim Kränzen gedacht, dass der größte Teil der Arbeit für Fronleichnam diesmal sehr früh erledigt wäre.

Der Plan sah so aus, dass zu unserem Jubiläum und zu Ehren unseres Königs Daniel der komplette Zugweg geschmückt werden sollte, natürlich sollte nach Pfingsten der Straßenschmuck mit wenigen Änderungen auch für die Fronleichnamsprozession weiter verwendet werden. Straßenschmuck für Pfingsten und Fronleichnam weiterlesen

Fronleichnamsprozession und Pfarrfest in Beeck

Nicht nur der Gottesdienst – zu dem in diesem Jahr die Pfarrangehörigen von Beeck und Wegberg in St. Peter und Paul eingeladen waren – war ein beeindruckendes Erlebnis, sondern auch die anschließende Fronleichnamsprozession aufgrund der guten Beteiligung, des gemeinsamen Singens und Betens und natürlich des Wetters, das allen schlechten Vorhersagen zum Trotz „bestens“ war.
Fronleichnamsprozession und Pfarrfest in Beeck weiterlesen

Fronleichnamsprozession und Pfarrfest

Gemeinsam mit der Pfarre St. Peter und Paul Wegberg haben wir ein schönes Fronleichnamsfest gefeiert.

Nach einem feierlichen Festgottesdienst in unserer Pfarrkirche St. Vincentius Beeck, machten wir uns mit dem Allerheiligsten in der Prozession auf zu St. Peter und Paul in Wegberg.

Begleitet wurde das Allerheiligsten der beiden Gemeinden, von den Messdienern, der beiden Gemeinden, den beiden Schützenbruderschaften, den Kirchenvorständen und Pfarrgemeinderäten, den Pfadfinder und Kommunionkinder, Familien und vielen Gemeindemitglieder.

In Beeck hatten die Schützen die Straßen mit Fahnen und Wimpeln sowie Birkenzweige geschmückt.

An vier von Familien und Nachbarschaften wunderschön geschmückten Altäre wurde der Segen erteilt.

Nachdem Schlusssegen in der Pfarrkirche St. Peter und Paul feierte man noch lange gemeinsam ein fröhliches Pfarrfest. Für das leibliche Wohl und gute Unterhaltung war bestens gesorgt.

„Unser Teich soll schöner werden …“

„Herberts Blumenkinder“ bedanken sich nochmal bei allen Sponsoren der diesjährigen Seepferdchenfete.

Unter anderem haben wir bei dieser Aktion 2 Poller hier von unserem Kirchplatz, die mit der Zeit verschwunden waren, 1 orange-weißen Poller, vermutlich von der Grundschule, eine größere Tonfigur, viele leere Bierflaschen, ein Skateboard, zwei HILTI-Koffer – einer sogar noch mit Inhalt und natürlich zu guter letzt – Scheng’s Lüfterrad wieder zu Tage befördert.

Schmuck des Fronleichnamsprozessionsweg

Seit 2 Jahren hat sich der Zugweg der Fronleichnamsprozession geändert. Die Gemeinden Beeck und Wegberg führen die Prozession nun gemeinsam durch. Hierdurch können die alten Strukturen zur würdevollen Gestaltung und Schmückung des Zugweges nicht mehr oder nur noch zum Teil genutzt werden. Aus diesem Grund haben sich einige engagierte Mitglieder der Beecker Bruderschaft Gedanken gemacht, wie dem abzuhelfen sei. Nahe liegend war, unsere Erfahrung mit der Pfingstkirmes 1:1 umzusetzen und den Weg mit Wimpelketten zu schmücken. Schmuck des Fronleichnamsprozessionsweg weiterlesen