„Feier am Weiher“ für die Dorfzukunft

Rheinische Post, 19.06.2018 (Ausschnitt des Presseartikels von Nicole Peters, Foto Jürgen Laaser)

In einem großen Artikel hat die Rheinische Post im Lokalteil von unserem Dorffest am Sonntag berichtet. Natürlich haben wir uns auch daran beteiligt und einen schönen Tag verbracht. Die neue Boule-Bahn wurde fleissig an diesem Tag genutzt.

Geplant fand das Dorffest bis 16:30 Uhr statt und viele Beteiligte und Gäste gingen danach noch zum Public Viewing ins Flachsmuseum.

Zum 29. Mal Beecker Weihnachtsmarkt

In diesem Jahr spiele das Wetter mal mit und wir konnten einen schönen Weihnachtsmarkt erleben. Viele Buden standen auf dem alten Kirchplatz und rund um das Vincentiushaus.

Am Tag auf unseren Weihnachtsmarkt, der mit viel Arbeit von Herbert Fervers für den Dorfausschuss wie jedes Jahr organisiert wurde, ist auch ein schöner Bericht in der Rheinischen Post erschienen.

Wir hoffen, dass wir diesen schönen Markt noch lange für den Ort erhalten können.

Fahnen abgehängt

Am Donnerstag angesprochen und schon abgehängt: Unsere alten Bruderschaftsfahnen von 1910, die im Turm von St. Vincentius eine neue Bleibe gefunden hatten.

Da die alte Kirche renoviert wird, mussten die Fahnen abgehängt werden, was nicht so einfach war. Die Fahnen wurden vor einigen Jahren hinter großen Plexiglasscheiben aufgehängt und gut befestigt. Mit vereinten Kräften wurden unsere historischen Fahnen nun abgehängt und werden in ein paar Tagen wieder an den alten Platz gebracht.

Holtumer Oktav 2014, auf dem Weg nach Holtum …

Eine gut besuchte Messe bei sporadischem Regen
Eine gut besuchte Messe bei sporadischem Regen
Heute hat die Holtumer Oktav begonnen. Recht schnell ging es vor 09:30 Uhr an der Beecker Gemeindekirche los und die Prozessionsordnung war gefunden.

Im Laufen wurden noch die letzten neu gefundenen Stabsoffiziere auf ihre Aufgaben vorbereitet und die Uniform gerichtet. Wolkenverhangen war der Himmel, aber ganz gingen die Schleusen nicht auf. Dennoch waren viele auf dem Weg nach Holtum und später im Festhochamt froh, dass sie einen Schirm dabei hatten.

Die Messe wurde Pfarrer Markus Bruns aus Heinsberg zelebriert und war trotz des Wetters sehr schön. Für uns ging es nach dem Festhochamt diesmal in aller Schnelle um 11:30 Uhr mit dem Bus nach Wegberg zum Bezirksschützenfest, das gewohnte Miteinander nach der Messe wurde also auf den Dienstag verschoben.

Kindergarten Beeck lebt zum Jubiläum hoch

Rheinische Post, 19.05.2014 (Ausschnitt des Presseartikels von Nicole Peters, Foto Jürgen Laaser)
Rheinische Post, 19.05.2014 (Ausschnitt des Presseartikels von Nicole Peters, Foto Jürgen Laaser)

Ein schöner Bericht mit dem Titel „Kindergarten Beeck lebt zum Jubiläum hoch“ ist heute in der Rheinischen Post erschienen. Die Kindergartenkinder sind auf dem Foto zusammen mit der Gemeinde auf dem Weg vom Gottesdienst zum Kindergarten.

100 Jahre Kindergarten Beeck …

Kindergartenfest
Kindergartenfest

Am gestrigen Sonntag feierte unser Kindergarten sein insgesamt 100-jähriges Bestehen, davon 50 Jahre im neuen Gebäude. Viele Bilder gab es zu bewundern und Unterhaltung für Jung und Alt. Bis spät feierten alle zusammen und genossen den schönen Tag auf dem Gelände des Kindergarten und Heimatvereines.

Viele Vereine und Einzelpersonen haben sich beteiligt und konnten ein schönes Fest genießen. Im Flachsmuseum fand zur Feier des Tages eine Ausstellung zum Thema 100 Jahre Kindergarten Beeck statt.

Jahreshauptversammlung – Ein Rückblick

Mit einem auf 09:00 Uhr vorverlegten Festhochamt begannen wir gemeinsam unsere Jahreshauptversammlung. Pfarrer Tran zelebrierte die Messe in der die Gemeinde zwei neue Messdiener am Altar begrüßen konnte.

Nach dem Gottesdienst fand sich die Gemeinde vor dem alten Pfarrheim zusammen, um feierlich die neue Namenstafel des Vincentiushauses einzusegnen. Unser Pfarrer Huu-Duc Tran erteilte den monstralen Segen im Beisein der Bruderschaft. Es wird sicherlich noch eine Zeit dauern, bis wir uns an den Namen Vincentiushaus gewöhnt haben, aber auch wenn wir „Pfarrheim“ sagen, wissen wir ja welchen Ort wir meinen.

Unser Pfarrer Huu-Duc-Tran vor dem Vincentiushaus
Unser Pfarrer Huu-Duc-Tran vor dem Vincentiushaus

Jahreshauptversammlung – Ein Rückblick weiterlesen

Herbstkirmes – Wahltag …

Am Sonntag waren wir mit allen Fähnrichen um 09:30 Uhr zum Erntedankgottesdienst angetreten. Zelebriert wurde das Hochamt von unserem Bezirkspräses Pfarrer Tran mit musikalischer Gestaltung durch den Kirchenchor Beeck unter dem Dirigat von Helmut Misgaiski. Die Messdiener wurden wie immer von unseren Jungschützen gestellt, die trotz Unterzahl eine gute Weihrauchmesse dienten.

Wir erlebten eine schöne Messe. Pfarrer Tran ging in seiner Predigt auf den Text aus dem Lukasevangelium ein, bei dem der Umgang mit Geld und Gut ein wichtiges Thema war. Es im um einen Verwalter, der ungerecht eingeforderten Zins zurücknimmt, als er zur Rechenschaft gezogen wird, und sich dadurch rettet.

Nach der Messe war das Sälchen gemütlich gefüllt. Herbstkirmes – Wahltag … weiterlesen

Marienoktav in Holtum

»Was Er euch sagt, das tut«, unter diesem Thema steht die diesjährige Holtumer Oktav.

Am Sonntag ging es für die Gemeinde auf den Prozessionsweg. Das Allerheiligste wurde von Beeck vom Redemptoristenpater Manfred Kohn aus Köln nach Holtum getragen. Wie immer wurde dabei der Himmel von den Jägerzügen getragen.

Hochamt in Holtum
Hochamt in Holtum

Pater Manfred hielt eine schöne, kurzweilige Messe zum Tagesthema »Jesus Christus ähnlich werden«. Den musikalischen Rahmen gestaltete der Kirchenchor zur Heiligen Familie aus Klinkum.

Wir sind sicher, dass die Pilger in den nächsten Tagen eine gute Zeit in Holtum erleben werden. Den Bruderschaftsmitgliedern unter uns, legen wir besonders die Wallfahrt am Dienstag, den 02.07.2013, um 19:00 Uhr ans Herz. Ansonsten sehen wir uns spätestens am nächsten Sonntag wieder.