Bezirksschülerprinz 2018 aus Beeck

Nic Schlitt
Beim Bezirksmajestätenschießen des Bezirksverbandes Wegberg am 7. März 2018 in Tüschenbroich errang Nic Schlitt den Titel des Bezirksschülerprinzen.
Für diese Leistung wird er beim Bezirksschützenfest am 19. August 2018, ebenfalls in Tüschenbroich geehrt. Zu diesem Erfolg herzlichen Glückwunsch.

Christbaumsammlung der Jungschützen

Auch dieses Jahr trafen sich einige Jung- und Altschützen um die Christbäume in der Gemeinde Beeck einzusammeln. Los ging es heute um 13:00 Uhr an der Beecker Kirche.

Treffen am Kirchplatz
Treffen am Kirchplatz

Das Wetter spielte mit und die Stimmung war super. Zudem füllte sich der Anhänger zunehmends mit Christbäumen, so dass einige Male abgeladen werden musste.

Letztes Abladen der Bäume
Letztes Abladen der Bäume

Danach wurden die Spenden gezählt. Heraus kam eine Summe von EUR 600,00. Eine Hälfte der Spenden geht an den Beecker Kindergarten, die andere Hälfte wird zur Anschaffung neuer Uniformen für die Jungschützen verwendet. Christbaumsammlung der Jungschützen weiterlesen

Jahreshauptversammlung der Jungschützen 2015

Um 19:30 Uhr war die Versammlung im Vincentiushaus pünktlich gestartet. Der fristgerechten Anmeldung des Jungschützenmeisters folgten zwanzig Jungschützen, eine sehr gute Zahl.

Damit alle, auch die Jüngeren an den Wahlen teilnehmen konnten, wurde dieser Tagesordnungspunkt an den Anfang gelegt. Die Wahlen fanden einstimmig statt und der neue Vorstand der Jungschützen setzt sich nun so zusammen:

1. Jungschützenmeister : Alexander Pisters-Beeck
2. Jungschützenmeister : Tim Vollbrecht (Wiederwahl)
1. Kassierer : Patrick Foetsch
2. Kassierer : Alexander Winkens (Wiederwahl)
Kassenprüfer : Julius Baltes (Neuwahl)
Kassenprüfer : Christoph Wolters

Zusätzlich verstärkt Christoph Wolters nun das Leitungsteam der Jungschützen, auch diese Änderung wurde einstimmig beschlossen. Die beiden Ersten, also Jungschützenmeister und Kassierer wurden in ihrem Posten einstimmig bestätigt.

Nach einem Rückblick auf das vergangene Jahr, bei dem positives wie auch Negatives besprochen worden war, wurde sich für für ein neues Sommerspektakel ausgesprochen. Die Planung beginnt bald und das Fest wird dieses Mal vor den Ferien stattfinden.

Zuletzt wurde gefragt, ob Interesse besteht gemeinsam einen Kletterwald zu besuchen. Das Interesse war groß, also wurde beschlossen im Frühjahr einen Termin zu suchen.

Bericht Christbaumsammlung 2015

Die diesjährige Christbaumsammlung der Jungschützen fand am 10. Januar statt. Trotz feuchtem und windigen Wetters, trafen sich einige Jung- und Altschützen um 13:00 Uhr an der Beecker Kirche um gemeinsam die Christbäume einzusammeln.

Zusätzlich zum Traktoranhänger, stellten zwei Altschützen noch ihre Autos mit Anhänger und ihr fahreriches Können zur Verfügung um die Jungschützen zu unterstützen. So waren alle Christbäume gegen 16:00 Uhr eingesammelt und abgeladen.

Die Jungschützen bei ihrer Pause bei Welters. Vielen Dank für euren lieben Empfang jedes Jahr.
Die Jungschützen bei ihrer Pause bei Welters. Vielen Dank für euren lieben Empfang jedes Jahr.

Auch wenn einige der Jungschützen nach diesem Nachmittag durchnässt und durchgefroren waren, traf sich eine kleine Abordnung noch in der Flachse um die Spenden zu zählen. Heraus kam eine Summe von 450€ von denen 250€ an den Kindergarten gespendet werden, die restlichen 200€ werden zur Anschaffung neuer Uniformen verwendet.

Das Sommerspektakel der Jungschützen …

Christopher versucht sich mit Hammer und Nagel ...
Christopher versucht sich mit Hammer und Nagel …
Am 26. Juli veranstalteten die Beecker Jungschützen ein Sommerfest. Nachmittags gab es eine Kinderolympiade für alle bis 16 Jahren und abends spielte die Band „Pott wie Deckel“ und sorgte für eine unfassbar gute Stimmung.

Elf Kinder meldeten sich an um an der Olympiade teilzunehmen und einige Erwachsene waren auch anwesend um die Kids zu unterstützen. Das Sommerspektakel der Jungschützen … weiterlesen

Das Dorf ist geschmückt…

Das Dorf ist geschmückt; der ganze Zugweg - und damit die komplette Prämienstraße - ist mit Wimpeln versehen.
Ein Blick auf die Holtumer Straße
Das Dorf ist geschmückt; der ganze Zugweg – und damit auch die komplette Prämienstraße – ist mit Wimpeln versehen.

Ein kleiner Rückblick: Beginnend am Montag wurde bei unserem König Georg Wimmers Röschen gedreht und Grün gesteckt. Viele Beecker waren in dieser Zeit aktiv und halfen. Die Jägerzüge bauten dabei im ganzen Ort in Windeseile nach erprobtem System Bambusstangen mit Wimpeln über die Straßen. Das Dorf ist geschmückt… weiterlesen

Der König feiert mit „seinen“ Schülern

Rheinische Post, 29.05.2014 (Ausschnitt des Presseartikels von Anke Backhaus, Foto  Jürgen Laaser)
Rheinische Post, 29.05.2014 (Ausschnitt des Presseartikels von Anke Backhaus, Foto Jürgen Laaser)

Die Rheinische Post berichtete in ihrer Papier- und Internetausgabe ausführlich über das Schützenfest an der Grundschule Beeck. Es ist sicher etwas besonderes, wenn der König gleichzeitig auch der Rektor der Grundschule ist. Alle waren in der dreitägigen Projektwoche Feuer und Flamme.

Nicht nur Herbert Fervers als Brudermeister hat die Bruderschaft am Abschlusstag dieses wunderbares Festes in der Grundschule vertreten, auch drei Schüler waren in Ihrer Jungschützenuniform erschienen. Wir finden, es war ein gelungenes Fest!

Ein gesonderter Bericht folgt natürlich noch …