Schlagwort-Archive: Vogelschuss

Vogelschuss

Vogelschuss 2017

7. Mai 2017

Heute traf sich die Bruderschaft 9.30 Uhr zur Messe. Danach ging es in das Vincentiushaus zum anschließenden Losverkauf. Jeder der sechzig anwesenden Schützen zeigte seine Unterstützung und steckte den drei Anwärtern aus dem Haus Schlitt-Fervers seine Lose zu. Vater Bernd Schlitt wollte zusammen mit seiner Frau Diane in diesem Jahr die Königswürde erlangen, die Söhne Nicolas und Nic wollten Prinz, respektive Schülerprinz in Beeck werden. Weiterlesen

Udo ist König!

17. April 2016

Fünfundzwanzig Jahre nach seiner Prinzenwürde wurde Udo Florack in strahlenden Sonnenschein mit 12 Schuss König in Beeck.

Der Königsschuss bei strahlendem Sonnenschein, den notwendigen Schatten spendet der Hauptmann

Der Königsschuss bei strahlendem Sonnenschein, den notwendigen Schatten spendet der Hauptmann

An diesem sonntäglichen Morgen um 9:30 Uhr traf sich die Bruderschaft zur Messe. Danach ging es in das Vincentiushaus zur außerordentlichen Mitgliederversammlung und zum anschließenden Losverkauf. Jeder der sechzig anwesenden Schützen zeigte seine Unterstützung und steckte den Anwärtern für König und Schülerprinz als Zeichen seine Lose zu. Ein guter Beginn für Udo Florack und Niklas Huppertz. Weiterlesen

Ein König aus Katzem

26. April 2015

Am Sonntagmorgen waren 51 Bruderschaftsmitglieder im Vincentiushaus erschienen, um am Losverkauf für Königs-, Prinzen- und Schülerprinzvogel teilzunehmen. Unserer amtierender König Georg Wimmers war mit seinem Gefolge anwesend, um den neuen Anwärter zu unterstützen. Auch Prinz Peter Wimmers kam aus Berlin zum Vogelschuss und Schülerprinz Matthias Kuhn war da.

Rückblickend beschrieb unser Brudermeister Herbert Fervers, wie sich am Tulpensonntag in Katzem ein Anwärter für die Königswürde in Beeck fand: Hans-Peter Kaulhausen, erster Vorsitzender des Trommler- und Pfeifferkorps Katzem und langjähriges Beecker Bruderschaftsmitglied.

Ein Blick auf den Innenhof des Vincentiushauses, die Spannung steigt ...

Ein Blick auf den Innenhof des Vincentiushauses, die Spannung steigt …

Ein Anwärter für die Prinzenwürde fand sich bis zum Vogelschuss nicht, aber dafür stand Noel Jauch aus Katzem als Schülerprinz bereit. Leider war er für den Schuss auf den Vogel zu jung und hatte daher als Vertreter seinen Vater bestimmt.

Die Vorgeschichte war länger als der eigentliche Vogelschuss: Schon nach 5 Schuss war Hans-Peter Kaulhausen neuer Beecker Schützenkönig.

Auch der Vogel des Schülerprinzen fiel schnell. Noel Jauch wurde durch seinen Vater an der Vogelstange vertreten und mit 8 Schuss Schülerprinz.

Anschließend feierten die Anwesenden bis nach 21:00 Uhr zusammen mit den neuen Majestäten im Vincentiushaus. Vielen Dank an dieser Stelle an die Helfer und zahlreichen Kuchenspender! Danke auch unseren Vorstandsfrauen, die die ganze Zeit die Cafeteria in Schwung hielten.

Die drei Tage der Beecker Herbstkirmes

21. September 2014

Durch die Kooperation des Beecker Heimatvereins mit den Schützenbrüdern wurde die Herbstkirmes wieder neu belebt. Am Samstag war das Vincentius-Haus in Beeck zum ersten Mal voll, als die alte Beecker Formation „Oldtimers“ aufspielte und alle Besucher aufforderte, die über Beamer zu sehenden Texte mitzusingen. Die riesen Stimmung wurde durch Formationstänze, angeleitet durch Monika Melich, weiter angeheizt, so dass am Ende der Veranstaltung alle Besucher begeistert nach Hause gingen mit dem Vorsatz, im nächsten Jahr wieder mitzumachen.

Weiterlesen

Kumm loss mer fiere: In Beeck – mit Beeck – für Beeck

10. Juni 2014

Das Schützenfest 2014 aus der Sicht des Schützenkönigs Georg Wimmers. Ein schöner Bericht, zu dem wir nur Bilder und Links ergänzt haben.

Dass wir unser Motto des Schützenfestes 2014 so erfolgreich umsetzen konnten, damit hatten wir ehrlich nicht gerechnet. Weiterlesen

Vogelschuss 2014

4. Mai 2014

Um 15:30 Uhr wurden der scheidende König, Prinz und Schülerprinz im Hause Schlagheck abgeholt und im Anschluss an die Andacht um 16:00 Uhr der neue König, Prinz und Schülerprinz festgestellt.

Pastor Theo Wolber, König Georg Wimmers, Schülerprinz Matthias Kuhn, Prinz Peter Wimmers, Brudermeister Herbert Fervers (v.l.n.r.)

Pastor Theo Wolber, König Georg Wimmers, Schülerprinz Matthias Kuhn, Prinz Peter Wimmers, Brudermeister Herbert Fervers (v.l.n.r.)

Als erster Aspirant trat für die Königswürde Georg Wimmers an die Vogelstange. Weiterlesen

Vogelschuss – Losverkauf

Heute um 10:40 Uhr ging es im Anschluss an die Messe im Vincentiushaus los. Der Losverkauf für König, Prinz und Schülerprinz fand statt.

Nach den Begrüßungsworten durch unseren Brudermeister Herbert Fervers und den Dankesworten an den anwesenden König Daniel, wurden die Lose für die Ehrenämter der Bruderschaft verkauft.

Unter den anwesenden 40 Mitgliedern wurden fast 1000 Lose verkauft. Wir können uns also gleich auf einen tollen Vogelschuss bei gutem Wetter freuen.

Um 15:30 Uhr wird der König geholt und im Anschluss an die Andacht um 16:00 Uhr der neue König, Prinz und Schülerprinz festgestellt.

Beeck hat einen neuen Schützenkönig

21. April 2013

Mit der morgenlichen Versammlung der Bruderschaftsmitglieder begann der Tag; über vierzig Schützen interessierten sich für unsere K-Frage. Wer wird es nun? Haben wir einen König? Lange rätselte ganz Beeck, ob und wer im Jubiläumsjahr schießt.

In der Versammlung standen schließlich drei unserer Mitglieder auf, um sich die Unterstützung der Anwesenden für alle drei Ämter zu sichern: König, Prinz und Schülerprinz in Beeck. Mit dem Losverkauf für die Vögel konnte die Versammlung schließen.

Weiterlesen

Eine schöne Überraschung …

20. März 2013

2013 - Bezirkschülerprinz - Christopher PintNeben seiner Würde als Schülerprinz in Beeck holte sich Christopher Pint am 20.03.2013 in beim diesjährigen  Bezirksschießen in Tüschenbroich den Titel des Bezirksschülerprinzen.

Eine tolle Sache, die ihn – und uns – sehr gefreut hat. Mit 29 Ringen ist ein solcher Erfolg umso schöner und wir wünschen ihm weiterhin eine ruhige Hand.

Beim Pokalschießen erreichte unsere neue Schülermannschaft übrigens den ersten Platz mit 126 Ringen vor Arsbeck mit 124 Ringen und Tüschenbroich mit 93 Ringen. In der Einzelwertung lag Christopher mit 46 Ringen auch vorne.

Glückwunsch an alle!

Seite 1 von 3123