Fronleichnamsprozession

Nach einem Festhochamt ging die Prozession von St. Peter und Paul über Stationen in Wegberg und Gerichhausen nach Beeck. Mit sehr guter Beteiligung unserer Jungschützen und Schützen des ersten Jägerzuges, sowie Hilfe aus Wegberg fiel der Weg leicht.

Ausklang war im Vincentiushaus, bei Würstchen, Getränk und guten Gespräch.

DSGVO, die europäische Datenschutzgrundverordnung in unserem Verein

Wir haben vor Inkrafttreten der DSGVO am vergangenen Freitag auch unsere Internetseite auf eine aktuellen Stand gebracht und die aus unserer Sicht notwendigen Fragen beantwortet. Dabei wurden alte Plugins gelöscht und ein neues installiert, damit der notwendige Cookie-Hinweis nun auch bei uns angezeigt wird.

In den nächsten Monaten wird sicherlich klarer, welchen Aufgaben tatsächlich auf einen Verein wie unserer Bruderschaft zu kommen, aber wir denken bereits gut vorbereitet zu sein. In unserer Satzung ist der Datenschutz seit der Neufassung 2012 in §22 geregelt und ein Datenschutzbeauftragter ist seit 2007 Einführung von BAStian durch den Bund der Bruderschaften benannt.

Diese Internetseite soll auch mit Fotos vom und rund ums Schützenfest oder Gastauftritten und sonstigen Festen informieren. Wir freuen uns immer über die zahlreichen Besuchern bei unseren Feste, die auch auf diesen Fotos landen. Dies ist nicht wirklich zu verhindern und Zuschauer gehören mit dazu! Ansonsten sind Aufnahmen, bzw. Namensnennungen aus dem Bereich der Zeitgeschichte unserer Bruderschaft fester Bestandteil dieser Internetseite. Diese Bilder dürfen nach unserem Kenntnisstand auch weiterhin ohne eine Einwilligung verwendet werden.

Natürlich werden wir selbstverständlich weiterhin nur die Fotos veröffentlichen, die man von sich selber gerne sehen würde und andere natürlich außen vor lassen, sofern solche Fotos offiziell überhaupt existieren. Das haben wir schon vor der DSGVO gemacht.

Auf Facebook veröffentlichen wir bis auf weiteres grundsätzlich nur noch die Links zu dieser Seite, ansonsten könen Fotos im Jahrbuch oder Jubiläumsbüchern veröffentlich werden. Bei Fragen einfach fragen …

Secco und Apfelschorle auf dem Bergfest

Secco und Apfelschorle
Unser Königspaar Sabine und Willi Roegels hatten für die Gäste auf dem Bergfest der Kränzwoche eine kleine Andenken bereitgehalten: Secco und Apfelschorle in schön gestaltenen Dosen.

Gut versorgt von den Stabsoffizieren erlebten die vielen Gäste einen sehr schönen Abend bei unserem Königspaar. Lange wurde auf schön hergerichten Hof vom Firmengelände gefeiert.

Schützenfest in Rath-Anhoven

Rheinische Post, 15.05.2018 (Ausschnitt des Presseartikels Michael Heckers, Foto Uwe Heldens und Ruth Klapproth)

Am Sonntag war der erste Termin auf einem Schützenfest für unseren König Willi Roegels, Prinz Christoph Wolters und Gefolge. Natürlich konnten unsere Stabsoffiziere ihre erste Erfahrungen bei einer Parade sammeln.

Die Rheinische Post hat im Artikel „Rath-Anhovener Schützen ehren Mitglieder“ vom Wochenende vor Pfingsten berichtet.

Das Jahrbuch 2017/18 ist fertig

Unser Königspaar als Strohfigur, Titelbild im Jahrbuch 2017/18
Die Verteilung unseres neuen Jahrbuches hat begonnen. Wie immer mit grüner Front und in DIN A5, aber diesmal mit mehr Seiten. Vielen Dank an die Spender im Heft und im Festzelt.

In diesem Jahr haben wir als Titelbild eine ganz besondere Überraschung der Stabsoffiziere für unser Königspaar: Zwei Strohfiguren vor dem Königshaus!

Jahreshauptversammlung 2018

Das diesjährige Festhochamt zum Pfarrpatrozinium stand unter dem Thema Gemeinschaft. Musikalisch wurde die Messe vom Kirchenchor gestaltet und von Pfarrer Tran zelebriert. Im Anschluss fand pünktlich nach einem gemeinsamen Frühstück unsere Jahreshauptversammlung im Vincentiushaus statt.
In den Eingangsworten nahm unser Brudermeister Herbert Fervers auf eine besondere Konstellation Bezug, die es noch nie in unserer Bruderschaft gab. König, Prinz und Schülerprinz in einem Haus – „Ein Traum wurde wahr.“ Jahreshauptversammlung 2018 weiterlesen

Erntedankfest mit Mundartmesse, Klompeball und Vogelschuss

Die Mundartmesse, vorbereitet von Hedwig Klein und zelebriert von Pfarrer Huu Duc Tran und musikalisch gestaltet vom Kirchenchor, fand am Sonntag, den 24. September bei den Besuchern viel Anklang. Mit am Altar waren Willi Quasten und Ralf Wolters.

Die Klompefrauen hatten den Altarraum wieder mit Früchten und Gemüse aus Feld und Garten wunderbar dekoriert. Erstmals war die Königsmannschaft und Königspaar Bernd und Diane Schlitt, sowie Prinz und Schülerprinz mit Vorstand schon in der Kirche mit Klompen angetreten. Viele Gruppen hatten sich angeschlossen. Nach der heiligen Messe begleitete der Klinkumer Musikverein die Klompeträger zum Festzelt. Ebenfalls hatte sich eine Gruppe von Hei on Klei eingereiht. Der Einzug ins Festzelt war schon beeindruckend.

Die Partyband GOOD VIBES sorgte für super Stimmung.

Mit der Klompe-Prämierung stand ein weiterer Höhepunkt bevor. Keine leichte Aufgabe für die Jury bei über 100 Teilnehmern. Dabei ergatterte die mit Schlumpf-Klompen angetretene Königsgruppe einen Sonderpreis, der dann auch reichlich gefeiert wurde.

Klompenprämierung

Anschließend fand zum 1. Mal im Festzelt der Vogelschusses statt. Reichlich Zuschauer hatten sich besonders zum Zeitpunkt des Vogelschuss im Festzelt versammelt.

Als Willi Roegels den Vogel von der Stange holte, gab es tosenden Beifall. Erste Gratulanten waren Brudermeister Herbert Fervers und natürlich Ehefrau Sabine.
Minister sind Ralf Wolters und Hans Winkens, Adjutant Josef Jansen.

Brudermeister Herbert Fervers, zukünftiges Königspaar Sabine und Willi Roegels, unser amtierendes Königspaar Diane und Bernd Schlitt

Den Prinzenvogel holte danach Christoph Wolters. Überglücklich nahm er die Glückwünsche entgegen. Minister sind Mark Gerads und Robin Krappen, Adjutant Michael Joerissen.

Sie sind nun die neuen Majestäten 2018/2019 der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Beeck.
Das neue Konzept der Beecker Herbstkirmes ist dank des Einsatzes aller Vereine der Kirchengemeinde St. Vincentius Beeck angekommen und und wird seine Fortsetzung 2018 finden.