Zugabend des dritten Zuges

Sieger beim Kartfahren Michael Caspers
Sieger beim Kartfahren Michael Caspers
Beim ersten Wettkampf konnte er noch lachen: Sieger beim Kartfahren war Michael Caspers.

Aber der große Sieger um die Zugführerwürde war der Mann zu seiner Linken: Christian Lex! Zugkönig wurde dann noch Guido Knippenberg. Entscheidend war das Tuppen beim sportlichen Dreikampf des Jägerzug 3.

Errichten der Festmaien

Errichten des Festmai am Königshaus Schlagheck mit dem Musikverein Klinkum
Errichten des Festmai am Königshaus Schlagheck mit dem Musikverein Klinkum
Traditionell werden zur Pfingstkirmes am Samstag bei allen Offizieren, Reitern, Fähnrichen, Zugführern, dem Präses, dem Brudermeister, den Ministern und zuletzt beim König und Prinzen die Festmaien errichtet.

Unter klingendem Spiel von Trommlerkorps oder Musikverein wird diese Aufgabe immer von den Jungschützen wahrgenommen.

Bei den Ministern und am Könighaus ist das Errichten der Festmaien stets ein Höhepunkt, der von vielen Freunden, Bekannten und Nachbarn mit Applaus bedacht und auch mit einem kühlen Schluck begossen wird. Hier beginnt die eigentliche Kirmes.