Bezirksschülerprinz aus Beeck

Beim Bezirksschießen des Bezirksverbandes Wegberg am 07.03.2007 in Tüschenbroich wurden die neuen Würdenträger für das Jahr 2007 ermittelt.

Die neuen Bezirksmajestäten Wegbergs
Die neuen Bezirksmajestäten Wegbergs

Erste Bezirkskönigin wurde Michaela Hönigs (2.v.r.) aus Dalheim mit 24 Ringen. Der Geschäftsführer des Bezirksverbandes Heinz Reiners (r.) gratuliert der neuen Königin. Bezirksprinz wurde Daniel Hillman (3.v.r.) aus Wegberg mit 20 Ringen.

Bezirksschülerprinz wurde Tim Vollbrecht (vorne) aus Beeck mit 23 Ringen. Die Leitung hatte der Bezirksschießmeister Eric van den Busch (2.v.l.). Zu den Gratulanten zählte auch der 1. Brudermeister Johannes Maeklenburg (l.) von der Bruderschaft Dalheim.

Vogelschuss 2006

Neuer König in Beeck ist Joachim (Jockel) Vollbrecht
Neuer König in Beeck ist Joachim (Jockel) Vollbrecht
[Heute] wurde der Vogelschuss der Bruderschaft Beeck durchgeführt.

Bewerber für das Amt des Königs war Joachim (Jockel) Vollbrecht, der mit 6 Schuss den Vogel zur Strecke brachte. Damit hat sich für Joachim, der am 25.09.1968 in Wegberg geboren ist, und seiner Ehefrau Sabine einen langersehnten Wunsch erfüllt.

Zu Ministerpaaren wurden Johannes Dresen mit Ehefrau Andrea und Ralf Söntgen mit Ehefrau Doris berufen. Königsadjutant ist Dirk Hamacher.

Neuer Prinz in Beeck ist Simon Noethlichs
Neuer Prinz in Beeck ist Simon Noethlichs
[Am selben Tag] wurde auch die Prinzenwürde neu vergeben. Mit 23 Schuss wurde Simon Noethlichs Prinz.

Als Prinzessin wird seiner Schwester Carmen ihn zur Seite stehen. Zu Prinzenministern wurden [auf Bitte am 01.01.2015 unkenntlich gemacht, siehe Jahrbuch 2005/06] und Stefan Bimmermann berufen. Prinzenadjutant ist Henning Grabowski.

Schülerprinz in Beeck ist Tim Vollbrecht
Schülerprinz in Beeck ist Tim Vollbrecht
[Der Abschluss beim Vogelschuss war dieses Jahr was besonderes. Es] wurde nach jahrelanger Pause wieder ein Schülerprinz ermittelt.

Der Sohn des neuen Königs, Tim Vollbrecht, der am 22.11.1995 in Erkelenz geboren ist, war einziger Bewerber für dieses Amt.

Mit 71 Schuss brachte Tim den hartnäckigen Vogel zur Strecke. Zu Schülerprinzenministern wurden die Brüder Jonas und Lukas Dresen berufen.

Schießmeister Jakob Gerads über 40 Jahren im Amt

Hans-Jakob Gerads vor dem Vogelschuss
Hans-Jakob Gerads vor dem Vogelschuss
Seit mehr als 40 Jahren ist Jakob Gerads als verantwortlicher Schießmeister bei der Bruderschaft tätig.

Beim jährlichen Vogelschuss ist er für die ordnungsgemäße und sichere Durchführung verantwortlich.
Die Bruderschaft bedankt sich recht herzlich für den jahrzehntelangen Einsatz des Schützenbruders.

Der Bezirksprinz 2006 kommt aus Beeck

Beim Bezirksschießen des Bezirksverbandes Wegberg am 15.03.2006 in Tüschenbroich wurden die neuen Würdenträger für das Jahr 2006 ermittelt.
2006 - Bezirksvogelschuss (sw)
Bezirkskönig wurde Julius Löttgen (r.) aus Wildenrath mit 24 Ringen. Der Geschäftsführer des Bezirksverbandes Heinz Reiners (2.v.r.) gratuliert dem neuen König.

Bezirksprinz wurde Alexander Cremer (l.) aus Beeck mit 19 Ringen. Bezirksschülerprinz wurde Swenja Kley (m.) aus Arsbeck mit 28 Ringen. Die Leitung hatte der Bezirksschießmeister Eric van den Busch (2.v.l.)

Königs- und Prinzenvogelschuss 2005

Neuer König in Beeck: Wolfgang Radermacher aus Kipshoven
Neuer König in Beeck: Wolfgang Radermacher aus Kipshoven
[Heute] wurde der Vogelschuss der Bruderschaft Beeck durchgeführt.

Bewerber für das Amt des Königs war Wolfgang Radermacher aus Kipshoven, der mit dem 36sten Schuss den Vogel zur Strecke brachte. Damit hat Wolfgang, der am 29.11.1960 in Mönchengladbach geboren ist, sich mit seiner Ehefrau Petra einen langersehnten Wunsch erfüllt. Zu Ministerpaaren wurden Kurt Esser mit Ehefrau Helene und Kurt Hütten mit Ehefrau Karola berufen. Königsadjutant ist Hans-Peter Hennekes.

Neuer Prinz in Beeck: Alexander Cremer aus Dorthausen
Neuer Prinz in Beeck: Alexander Cremer aus Dorthausen
Ebenfalls wurde auch die Prinzenwürde der Bruderschaft Beeck neu vergeben. Mit dem 38sten Schuss wurde Alexander Cremer, der am 15.2.1982 in Mönchengladbach geboren ist, Prinz. Mit Ihm freut sich Freundin Stefanie Radermacher (Tochter des Königs) aus Kipshoven. Zu Ministerpaaren wurden René Esser mit Kerstin Radermacher (Tochter des Königs) und Jens Born mit Kirsten Born alle aus Kipshoven berufen. Prinzenadjutant ist André Hennekes.

Bezirksschützenfest 2004 in Tüschenbroich

An der Spitze der Bruderschaft der Bezirkskönig Werner Zohren. In Vertretung von König Michael Schlagheck trägt Werner Brunen das Königssilber, begleitet von Dieter Lencer und dem Minister Georg Wimmers
An der Spitze der Bruderschaft der Bezirkskönig Werner Zohren. In Vertretung von König Michael Schlagheck trägt Werner Brunen das Königssilber, begleitet von Dieter Lencer und dem Minister Georg Wimmers
Bezirkskönig Werner Zohren, Minister Joseph Jöcken und Wilfried Hermanns
Bezirkskönig Werner Zohren, Minister Joseph Jöcken und Wilfried Hermanns
Der Bezirksverband Wegberg feierte das Bezirksschützenfest am 14. und 15. August 2004 in Tüschenbroich.

Da die Bezirkskönigswürde im Jahre 2004 von Werner Zohren errungen wurde, war es klar, dass die Bruderschaft Beeck auch sehr zahlreich an den Veranstaltungen teilnahm.

Beim Festzug und bei der Parade am Sonntag waren alle Bruderschaftsabordnungen vertreten. Das Bild zeigt den Einzug der Bruderschaft Beeck auf der Festwiese. Für das Jahr 2005 sind diese Feierlichkeiten in Verbindung mit der Pfingstkirmes bei der Bruderschaft Beeck geplant.