Außerordentliche Mitgliederversammlung

Zum Glück wird nicht so häufig wird zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Diesmal war es bereits auf der Jahreshauptversammlung angekündigt worden, da alle Anwesenden in der Brudermeisterfrage Zeit für Gespräche brauchten.

Mit viel Hoffnung, dass wir einen Nachfolger für Herbert Fervers finden können oder zumindest nachhaltige Ergänzungen in der Struktur des Vorstands zu starten, sind nach dem Wortgottesdienst in St. Vincentius Beeck 65 Mitglieder um 10:30 Uhr in die außerordentliche Versammlung gegangen. Der Haupttagesordnungspunkt war der vakante Brudermeister. Nach der Begrüßung skizzierte unser Geschäftsführer und kommissarische Brudermeister Karl-Josef Wolters die Gesprächsergebnisse der letzten Wochen.

Außerordentliche Mitgliederversammlung weiterlesen

Nachfolger gesucht …

Rheinische Post, 23.01.2019 (Ausschnitt des Presseartikels von Nicole Peters, Foto Bruderschaft)

In einem langen Bericht im Lokalteil der Rheinischen Post wurde über unsere diesjährige Jahreshauptversammlung berichtet.

Beecker Schützen: Brudermeister Fervers macht nach 16 Jahren Schluss

https://rp-online.de/nrw/staedte/wegberg/beecker-schuetzen-brudermeister-fervers-macht-schluss_aid-35802269

Christbaumsammlung der Beecker Jungschützen 2019


Ausgediente Christbäume werden in der Pfarrgemeinde St. Vincentius Beeck immer am Samstag nach den heiligen drei Könige gegen eine kleine Spende eingesammelt. Dieses Jahr war dies der 12.01.2019. Die Hälfte der diesjährigen Spenden wurde für die Erweiterung des Beecker Kindergartens zur Verfügung gestellt, die andere Hälfte für die Anschaffung neuer Uniformen für die Jungschützen verwendet.

Auf der Jahreshauptversammlung 2019 wurde die Spende an den Kindergarten durch Willi Roegels entgegengenommen.

Jahreshauptversammlung

Das Festhochamt zum Patrozinium wurde dieses Jahr von Pfarrer Tran zusammen mit Diakon René Brockers zelebriert. Musikalisch gestaltet wurde das Festhochamt vom Beecker Kirchenchor.

Angetreten waren die Uniformierten der Bruderschaft an diesem eisigen Sonntag um 8:45 Uhr und in Zugordnung ging es in unsere Gemeindekirche St. Vincentius Beeck. Auch dieses Jahr konnten unsere Jungschützen um Alexander Winkens wieder ein Messdienerteam aus den anwesenden Schützen zusammenstellen. Diese wichtige Aufgabe nimmt er seit Jahren wahr und schafft es jedes Mal die Messdiener in Schützengrün am Altar zu versammeln. Nicht so einfach, da längst nicht alle Jungschützen ehemalige oder aktive Messdiener sind.

Jahreshauptversammlung weiterlesen

Neuwahl des Jungschützenmeisters

Abends war eine Versammlung unserer Jungschützen zur Wahl eines neuen Jugendvorstands. Ebenfalls waren unser Brudermeister Herbert Fervers und weitere Vorstandsmitglieder anwesend.

Es wurde als neuer Jungschützenmeister Jan Wingerath gewählt. Er folgt somit auf Alexander Pisters-Beeck, der aus beruflichen Gründen sein Amt nicht mehr ausüben konnte. Zu seinen Stellvertretern wurden Robin Krappen und Christoph Wolters gewählt. Patrick Foetsch wurde in seinem Amt als Kassierer bestätigt.

Unser neuer Jungschützenvorstand wird noch in der kommenden Jahreshauptversammlung bestätigt, ist aber natürlich ab sofort aktiv. Wir wünschen allen Beteiligten viel Freude und eine gute Unterstützung.

Klompeball und Vogelschuss

Vogelschuss 2018

Im Rahmen des Klompeballs im Beecker Festzelt am Sonntag, 23. September 2018, wurde u.a. auch der König des Jahre 2019 ausgeschossen.

Auf dem Bild sind der König des Jahres 2019, Heribert Pranschke (rechts), der Prinz 2019, Robin Krappen (links) und einer der ersten Gratulanten Brudermeister Herbert Fervers (Mitte) zu sehen.

Der Vorverkauf startet …

In der letzten Woche ist in der rheinischen Post ein großer Artikel über unser Beecker Weinfest erschienen, das zur nächsten Herbstkirmes das zweite Mal startet. Unsere Flyer landen in den nächsten Tagen auch in den Haushalten.
Die Vorverkaufsstellen sind Blumen Fervers, Beecker Lädchen, Reisebüro Scholz und Buchhandlung Kirch.

Rheinische Post, 23.08.2018 (Ausschnitt des Presseartikels von Michael Heckers, Foto Druckluft)

Zu Besuch bei Hei on Klei

Um halb Zehn heute Morgen war Antreten vor dem Pfadfinderheim des Stamms Titus Brandsma wohin Marita Viedt, die Königin der Dorfgemeinschaft Hei on Klei, geladen hatte.

Begleitet vom Spielmannszug Büch ging es bei strahlendem Sonnenschein zum Festzelt am Ottenhof zum Wortgottesdienst. Thema des Gottesdienstes und später auch am Ehrenmal in der Lindenstraße war die Gemeinschaft.

Gemeinsam ging es im Anschluss zum Festzug, der über Forst und Lindenstraße zur Parade vor Getränke Küppers führte. Nach zwei Paraden waren wir nach Zwölf dann wieder im Festzelt, wo wir gerne kühle Getränke entgegen nahmen.