Absage Pfingsten 2020

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
liebe Gäste und Teilnehmer unserer Pfingstkirmes,

zum ersten Mal seit der Neugründung unserer Bruderschaft, nach dem zweiten Weltkrieg, wird es in Beeck kein traditionelles Schützenfest zu Pfingsten geben.

Durch Anordnung des Kreises Heinsberg und der Stadt Wegberg, vom 06.04.2020, sind alle Veranstaltungen bis zum 31.05.2020 (einschließlich Pfingsten) abgesagt worden. Somit müssen wir sowohl die Krönungsmesse, am 02.05.2020, als auch das Schützenfest am Pfingstwochenende absagen.

Der Vorstand hat bis zu Letzt gehofft, die Veranstaltung durchführen zu können und mit allen Lieferanten, Musikkapellen, Zeltverleger etc. Gespräche geführt, um noch kurzfristig reagieren zu können.

Wir wünschen uns, dass wir uns bei dem geplanten Neustart im Jahr 2021 in altgewohnter Weise wiedersehen werden.

Wir wünschen Euch alle Kraft für die nächsten Monate und Gesundheit für Euch und Eure Familien und Freunde. Unterstützt Euch gegenseitig und helft Euch allen durch diese Krise, denn auch das gehört zum Kern unserer Bruderschaft, ganz im Sinne von „Glaube-Sitte-Heimat“.

Mit freundlichen Grüßen

Karl-Josef Wolters
Brudermeister

Ehrungen durch die St. Sebastianus Bruderschaft Beeck

Im Rahmen der Jahresversammlung am 19.01.2020 der Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Beeck wurden die nachfolgenden Personen geehrt:

Für 25 Jahre

Wilfried Hennen, Wolfgang Loppe, Peter Proff, Gottfried Reiners, Willi Roegels

Für 40 Jahre

Klaus Gripekoven

Für 50 Jahre

Erich Gundel, Herbert Halfkann, Daniel Schlagheck,

Für 60 Jahre

Helmut Burch, Reinhardt Heinen, Helmut Joerihsen, Christian Schlagheck

Silbernes Verdienstkreuz

Heribert Pranschke

Prinzenplakette

Robin Krappen

Ehrung Sebstianusplakette

Thorsten Grabowski

Ehrung Christoph Bernhard Graf von Galen Plakette

Hermann-Josef Jennissen, Günter Stroinski

Jahreshauptversammlung 2020

Antreten war am Sonntagmorgen um 8:40 Uhr. Kurz bevor es für die Bruderschaft in Zugordnung in die Messe ging, machte sich das, von Alexander Winkens handverlesene Messdienerteam, auf den Weg in die Sakristei unserer Gemeindekirche St. Vincentius. Das Festhochamt zum Patrozinium zelebrierte, am 19.01.2020 unser Präses, Pfarrer Huu-Duc Tran. Musikalisch wurde die Messe vom Projektchor des Beecker und Dalheimer Kirchenchors, unter der Leitung von Helmut Misgaiski gestaltet.

Jahreshauptversammlung 2020 weiterlesen

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Zum Glück wird nicht so häufig wird zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Diesmal war es bereits auf der Jahreshauptversammlung angekündigt worden, da alle Anwesenden in der Brudermeisterfrage Zeit für Gespräche brauchten.

Mit viel Hoffnung, dass wir einen Nachfolger für Herbert Fervers finden können oder zumindest nachhaltige Ergänzungen in der Struktur des Vorstands zu starten, sind nach dem Wortgottesdienst in St. Vincentius Beeck 65 Mitglieder um 10:30 Uhr in die außerordentliche Versammlung gegangen. Der Haupttagesordnungspunkt war der vakante Brudermeister. Nach der Begrüßung skizzierte unser Geschäftsführer und kommissarische Brudermeister Karl-Josef Wolters die Gesprächsergebnisse der letzten Wochen.

Außerordentliche Mitgliederversammlung weiterlesen

Jahreshauptversammlung

Das Festhochamt zum Patrozinium wurde dieses Jahr von Pfarrer Tran zusammen mit Diakon René Brockers zelebriert. Musikalisch gestaltet wurde das Festhochamt vom Beecker Kirchenchor.

Angetreten waren die Uniformierten der Bruderschaft an diesem eisigen Sonntag um 8:45 Uhr und in Zugordnung ging es in unsere Gemeindekirche St. Vincentius Beeck. Auch dieses Jahr konnten unsere Jungschützen um Alexander Winkens wieder ein Messdienerteam aus den anwesenden Schützen zusammenstellen. Diese wichtige Aufgabe nimmt er seit Jahren wahr und schafft es jedes Mal die Messdiener in Schützengrün am Altar zu versammeln. Nicht so einfach, da längst nicht alle Jungschützen ehemalige oder aktive Messdiener sind.

Jahreshauptversammlung weiterlesen

Neuwahl des Jungschützenmeisters

Abends war eine Versammlung unserer Jungschützen zur Wahl eines neuen Jugendvorstands. Ebenfalls waren unser Brudermeister Herbert Fervers und weitere Vorstandsmitglieder anwesend.

Es wurde als neuer Jungschützenmeister Jan Wingerath gewählt. Er folgt somit auf Alexander Pisters-Beeck, der aus beruflichen Gründen sein Amt nicht mehr ausüben konnte. Zu seinen Stellvertretern wurden Robin Krappen und Christoph Wolters gewählt. Patrick Foetsch wurde in seinem Amt als Kassierer bestätigt.

Unser neuer Jungschützenvorstand wird noch in der kommenden Jahreshauptversammlung bestätigt, ist aber natürlich ab sofort aktiv. Wir wünschen allen Beteiligten viel Freude und eine gute Unterstützung.

Jahreshauptversammlung 2018

Das diesjährige Festhochamt zum Pfarrpatrozinium stand unter dem Thema Gemeinschaft. Musikalisch wurde die Messe vom Kirchenchor gestaltet und von Pfarrer Tran zelebriert. Im Anschluss fand pünktlich nach einem gemeinsamen Frühstück unsere Jahreshauptversammlung im Vincentiushaus statt.
In den Eingangsworten nahm unser Brudermeister Herbert Fervers auf eine besondere Konstellation Bezug, die es noch nie in unserer Bruderschaft gab. König, Prinz und Schülerprinz in einem Haus – „Ein Traum wurde wahr.“ Jahreshauptversammlung 2018 weiterlesen

Außerordentliche Mitgliederversammlung zum Vogelschuss

In diesem Jahr hatten wir zum Vogelschuss zu einer außerordentlichen Versammlung eingeladen, um die Vorschläge und Hinweise aus der letzten Jahreshauptversammlung Anfang des Jahres zu beschließen.
Außerordentliche Mitgliederversammlung zum Vogelschuss weiterlesen

Nach den Streicharbeiten

Nach den Streicharbeiten hängen die Fahnen wieder, nur eine Scheibe fehlt noch

Beide Fahnen hängen nun wieder an ihrem angestammten Platz unter dem Kirchturm. Diesmal waren unser Brudermeister Herbert Fervers, Dieter Lencer, Bernd Schreinemacher, Thorsten Grabowski, Brigitte und Karl-Josef Wolters bei der nicht so leichten Arbeit beteiligt.